Auftritte

 

Highlights

 

1. Mai 2020          Kinderlieder-Mitmachprogramm "Alles muss klein beginnen"

Kinderlieder von Gerhard Schöne, Detlev Jöcker und Rolf Zuchowski

Ort:        Maifest auf dem Jahnplatz in Jena
Beginn:  11 Uhr

 

9. August 2020     Hab’n Sie ‘ne Ahnung von Berlin

Lieder und Texte von Otto Reutter, Kurt Tucholsky und Erich Kästner

„Die Leute …liegen unter dem Tisch, und wenn sie wieder hochkommen, dann verbeugt sich da oben ein dicker und bescheidener Mann, der gar nichts von sich hermacht, obgleich er ein so großer Künstler ist.“ (Kurt Tucholsky über Otto Reutter)

„Berlin ist groß, Berlin ist herrlich, was man dort sieht, ist interessant…“ – so besang Otto Reutter in einem seiner zahlreichen „witzig-zweideutigen“ Lieder das aufstrebende Berlin nach der Jahrhundertwende.
Im turbulenten Berlin der 1920 und 30er Jahre verbrachten auch Kurt Tucholsky (1890 - 1935) und Erich Kästner (1899-1974) produktive Lebensjahre. Neben vergnüglichen Liedern von Otto Reutter bringen Gabriele Lenhardt und Ekkehard Schütz auch Texte dieser beiden auch als Satiriker bekannten Publizisten zu Gehör.

Ort:        GlockenStadtMuseum Apolda

Beginn:  15 Uhr

 

20er Jahre Programm

Bevor de sterbst...    In 50 Jahren ist alles vorbei

Präsentiert von Ekkehard Schütz „Der andere Mann“

 

Sie erleben Otto Reutters bekannte Lieder:
Der Überzieher, Nehm‘ sen Alten, Der Blusenkauf.  Aber auch tiefgründige Themen des heiteren Couplet-Sängers klingen an.

 

Bereichert wird dieses Programm durch teilweise vertonte Texte von Kurt Tucholsky und anderen Künstlern dieser Zeit.

 

BOOKING
Buchen Sie Ekkehard Schütz als Musiker für Ihre Hochzeit, Ihren Geburtstag, Jubiläen und andere Anlässe.

 

Telefon: 0179 - 7 30 57 59
Mail: post@ekkehard-schuetz.de